Technical Rider - für einen reibungslosen Ablauf

Für Veranstaltungen bis ca. 200 Personen brauchen Sie sich um die Technik nicht zu bemühen! Eine entsprechende Beschallungsanlage ist in der Gage inbegriffen!

 

Für Veranstaltungen größerer Art sollten Sie folgendes wissen und beachten:

 

Tontechnik:

Der Veranstalter sorgt für eine ausreichende und professionelle PA-Anlage.

 

Leistungen:

- bis   250 Personen mindestens 2 x 0,5 KW

- bis   500 Personen mindestens 2x 0,75KW

- die Beschallung muss immer den Räumlichkeiten / Begebenheiten entsprechend der Besucherzahl

  ausgelegt sein!

 

Benötigt werden:

- 2 Eingangskanäle für XLR. Übertragung sollte Stereo sein!

- Stromanschluss an der Bühne 220V/16A sep. abgesichert

- qualifizierter Techniker am Bühnenmischpult der die Signalsumme übernimmt

- mindestens eine leistungsstarke Monitorbox auf der Bühne

 

Hier gilt auch folgendes:

Bei Bedarf setzen wir zusätzlich unsere eigene PA der Marke RCF ein,

deren Bedarf vor Ort ermittelt wird!

 

Die vom "Kölschkracher" benutzten drahtlosen Sendeanlagen arbeiten mit

folgenden Frequenzen:

 

863-865 Mhz   Limex MPR3

2.4 GHz             Shure GLXD

 

Während der Darbietung dürfen keine weiteren Sendeeinheiten auf diesen Frequenzen

betrieben werden! Bitte schalten Sie Mikrofone und Taschensender aus!

 

Zugangsberechtigung:

Den Technikern vom "Kölschkracher" ist uneingeschränkter Zugang zu allen erforderlichen

Licht- und Ton technischen Geräten sowie Räumlichkeiten zu gewähren!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Swen Jack Kasztan Powered by 1&1